Home Informationen Arbeitsgemeinschaften Wegweiser Schulen Fotoarchiv
Nils-Holgersson-Grundschule Schwerin

Über Nils Holgersson

Über die Entstehung des Nils Holgersson
Das schwedische Bildungswesen hat zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein großes Problem: die schwedischen Kinder wissen zu wenig über ihr Heimatland, seine Geschichte, Geographie und Sagen.
Also fragt die schwedische Schulbehörde im Jahre 1906 die schon berühmte Schriftstellerin Selma Lagerlöf, ob sie nicht eine Lösung für dieses Dilemma wüßte. Und sie nimmt den Auftrag an, ein neues Erdkundebuch für Schulkinder zu schreiben. Keine leichte Aufgabe, doch es gelingt ihr, aus diesem spröden Thema ein Buch zu gestalten, das bis zum heutigen Tag zu den beliebtesten Kinderbüchern überhaupt gehört, ein Buch, das weit über die Grenzen Schwedens hinaus bekannt wurde und 75 Jahre nach seinem Erscheinen den Stoff für eine Fernsehserie abgab: “Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen”. Nils, der in einen Wichtelmann verzaubert ist, fliegt auf einem Gänserich von Südschweden nach Lappland und lernt dabei die Landschaften und Sagen seiner Heimat kennen.
Nach dem Erscheinen von “Nils Holgersson” wird Selma Lagerlöf zum Ehrendoktor der berühmten Universität Uppsala ernannt. Sie erhält 1909 den Nobelpreis für Literatur. 1914 wird sie als erste Frau Mitglied der Schwedischen Akademie. Auch deutsche Universitäten - die Theologische Fakultät der Universität Kiel und die Philosophische Fakultät der Universität Greifswald - ernennen sie zum “Ehrendoktor”.


Das Titellied aus der Nils-Holgersson- Zeichentrickserie

Unsere Fensterbilder
12 Fensterbilder zierten bis zur Sanierung 2008/2009 die Fassade der Nils-Holgersson- Grundschule und schilderten in bunten Farben die Abenteuer und Erlebnisse des Nils Holgersson.
Die Kunstwerke waren angefertigt von C. Budrat und R. Kallaß.
Klicke in das nebenstehende Bild, um zur Fensterbilder-Galerie zu gelangen.